Angebote und Schnäppchen:

Vielleicht auch für Ihr Büro

In dieser Rubrik führen wir Ihnen immer besondere Angebote für Sie. Vom Kopierer oder Fax über den Drucker bis zum Multifunktionsgerät. Informieren Sie sich in unserer Datenbank.

Zu unserer Datenbank

Mehr erfahren

Vor knapp 25 Jahren, da spielte die Schreibmaschine noch eine Rolle. Sicher, sie war nicht mehr der absolute Trendsetter, aber es gab sie eben noch. Alles hat seinen Ursprung und so startete auch Klaus Krier ganz gewöhnlich mit Schreibmaschine und Nasskopierer. 1990, da eröffnete der heute 47-Jährige seine erste Filiale in Luxemburg mit zwei weiteren Mitarbeitern.

Heute, da ist Bürosysteme Krier eine echte Marke, im Bereich von Kopierern, Druckern und Multifunktionsgeräten die erste Adresse nicht nur in Luxemburg. Auch im Großraum Trier, Bitburg, Prüm, Wittlich und Moselgebiet ist man ein kompetenter Ansprechpartner. Eine Entwicklung auf die Krier stolz ist: "Mein Team und ich wir haben sehr viel investiert. Und dafür sind wir die letzten Jahre belohnt worden. Das ist ein gutes Gefühl."

Mittlerweile hat Bürosysteme Krier drei Filialen mit elf Mitarbeitern - zwei in Luxemburg sowie eine in Trier - und bietet seine Leistungen sowohl für Privatpersonen, als auch Unternehmen an. Und Klaus Krier ist natürlich mit dem Trend gegangen, von Schreibmaschine keine Spur mehr. Farbkopierer, Drucker, Faxgeräte, Beamer, Flotten- und Dokumentmanagement, Installation, Wartung oder Verbrauchs-Materialien wie Toner, Tinte und Ersatzteile: Die Palette der angebotenen Leistungen ist breit.

Zudem können sich seine Kunden neben Top-Geräten und Qualität auf eine fachgerechte Beratung mit viel Know-how sowie Kompetenz verlassen. Kundennähe, dass hat für Klaus Krier oberste Priorität. "Ich will meine Kundschaft kennen, ich möchte mich mit den Leuten auseinandersetzen", sagte Krier. Auch deshalb führt der gebürtige Trierer, angefangen vom Angebot über den Einkauf bis hin zur Servicereparatur, vieles in Eigenregie durch.

Seine Kundschaft weiß das zu schätzen: Die UCCL Luxemburg war Kriers erster Kunde und ist bis heute geblieben. Ein größeres Kompliment gibt es in unserer heute schnelllebigen Welt nicht. "Wir haben eine feste Stammkundschaft. Das zeigt, dass wir unsere Arbeit nicht so schlecht machen", sagt Krier. Der Geschäftsführer, der seine Arbeit auch gern als Lebenswerk bezeichnet, sieht sich und sein Unternehmen als Familienbetrieb, "in dem alle an einem Strang ziehen."

Auch seiner Verantwortung gegenüber Jugendlichen ist sich Krier bewusst: Seit 2000 bildet der gelernte Büromaschinenmechaniker junge Menschen aus. Allerdings merkt er auch an, dass "es heute schwer sei geeignete Kräfte zu finden." Ein Problem, dass in fast allen Handwerksbranchen zu finden ist. Dennoch sieht sich der Trierer für die Zukunft gut aufgestellt und hofft in den kommenden Jahren "weiter gesund zu wachsen." Bürosysteme Trier aus Krier - eine echte Marke eben

Verkauf, Installation, Wartung und Instandhaltung sowie die Anbindung Ihres Kopiersystems an Ihr Netzwerk und das mit einem hohen Maß an Professionalität. Dafür steht seit 1997 KRIER BÜROSYSTEME in Trier und Luxemburg mit Klaus Krier als Geschäftsführer.

Fordern Sie uns, denn wir freuen uns auf Ihr Anfrage! Rufen Sie uns gerne unverbindlich heute an!